SPD OV Mayen

Alzheimer Sozialdemokraten überreichten Spende an den Ortsverband der AWO

Pressemitteilung

Kinderferienfreizeit unterstützt

Wie auch in den vergangenen Jahren fand mit Beginn der Sommerferien eine zweiwöchige Kinderferienfreizeit des AWO-Ortsvereins Alzheim statt. Diese Veranstaltung wurde in diesem Jahr sage und schreibe zum 32. Mal in dieser Form von der Vorsitzenden Klara Nolden und ihrem Organisations- und Betreuerteam ausgerichtet.

36 Kinder, überwiegend aus dem Stadtteil Alzheim, fanden sich in dem genannten Zeitraum morgens zum Frühstück im Bürgerhaus ein, um dann bis zum frühen Abend von dort die unterschiedlichsten Aktivitäten, die auf dem Programm der Ferienfreizeit standen, in Angriff zu nehmen.

Eine solche Ferienfreizeit mit Vollpension fordert nicht nur ein großes Maß an Einsatzkräften und Organisation seitens des Ortsvereines der AWO Alzheim, sondern bedeutet auch finanziell einen Kraftakt für den Verein.

Für die SPD-AG Alzheim erneut wie in den Vorjahren Grund genug, mit einer großzügigen Spende den Akteuren Dank zu sagen und zum Gelingen dieser über die Grenzen von Alzheim hinaus bedeutenden und erfolgreichen „Kinderanimation“ beizutragen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Alzheimer Sozialdemokraten mit Ortsvorsteher Lothar Geisen und dem Vorsitzenden der Mayener SPD Dirk Meid an der Spitze überreichte der Vorsitzenden der AWO Alzheim einen Scheck über 450,-- €.

Mit der Vorsitzenden Klara Nolden (Foto Mitte) freuten sich Betreuer und Betreuerinnen sowie die Abordnung der SPD (Kurt Hahn, Uli Greßler, Lothar Geisen und Dirk Meid) über die gute Tat.   

Für die SPD AG Alzheim

Lothar Geisen